Seite auswählen

Nun es sind ein paar Jahre vergangen seit diesem Artikel.
Das Hang hat mir in dieser Zeit viele wunderbare Momente geschenkt. Auf dieser Seite möchte ich über einige dieser Momente berichten.
Ich weiß nicht genau wo ich anfangen soll, daher habe ich mich für das Hangspiel in einem Kuraufenthalt, den ich selber hatte, entschieden.
Eigentlich habe ich mir mein Hang zum Üben mitgenommen. Dies ist aber dann fast entartet. Es war so das sich im Foyer herumgesprochen hat der Lui spielt heute wieder Hang und ich auf diese Art und Weise mit Sicherheit vor mehreren 100 Leuten aufgeteilt in kleine Gruppen gespielt habe.

Erst da habe ich so richtig festgestellt wie mein Spiel und die Klänge dieser wunderbaren Klangskulptur die Menschen in ihrem innersten berühren können. Ich wurde von wildfremden Menschen umarmt, einige haben geweint, andere hatten Erinnerungen an lang Vergangenes, andere haben z. Bsp. einen Sonnenaufgang gesehen oder waren auf dem Himalaya unterwegs und dies alles während meinem Hangspiel….

Lasst euch einladen auf den Weg zur Stille

Wenn ich diesen Kuraufenthalt mit einer Überschrift versetzen würde, müsste diese heißen: Das Hang erobert die Klinik am .. Es war wirklich unglaublich, wie dies auch mich selbst berührte, um nicht zu sagen, stolz machte die Menschen so von ihren Alltagsproblemen und zum Teil auch wirklich schlimmen Leiden, sei es auch nur für eine kurze Zeit weg zu holen. Es war wirklich eine unglaubliche Wirkung die wir beide (mein Hang und ich) auf die verschiedensten Menschen hatten.

Aufgeweckt durch diesen Aufenthalt habe ich dann noch bei verschiedenen Anlässen gespielt und spiele auch heute noch weiter. Über diese Momente wie auch die unterschiedlichsten Reaktionen darauf möchte ich euch nun nach und nach berichten. Es entsteht ein Weg zur Entschleunigung und zur Stille.

Vielleicht liegt es an unseren hektischen und schnelllebigen Zeit oder wie erklärt man sich, dass den meisten Menschen die Kraft fehlt einfach mal still zu stehen, innezuhalten, in sich zu gehen, und so wie ich es mir erkläre ist das HANG eine Brücke, ein Medium oder was weiß ich dafür. Ich habe jedenfalls festgestellt die Menschen lechzen direkt nach dem zuvor beschriebenen und ich habe sehr bewusst das Wort Kraft gewählt, denn die brauchen wir alle dafür.

Also lasst euch einladen auf den Weg zur Stille!!!